RA Kadelke/ Februar 23, 2009/ Fundstücke/ 0Kommentare

In einem ungewöhnlichen Fall ist jetzt das Urteil gesprochen worden, wie topnews.de berichtet. Ein Zahnarzt muss eine Geldstrafe von 6.000 Euro zahlen, weil er seiner Patientin an deren Wohnungstür die Prothese aus dem Mund entfernt hatte. Die Frau wollte bzw. konnte die fehlenden 700 Euro für die Behandlung nicht zahlen.

Quelle: www.die-topnews.de

Share this Post

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*