Arcor und die Websperren

Bei Telepolis ist ein interessanter Artikel über die im vorauseilenden Gehorsam erfolgte Sperrung von Webseiten durch Arcor erschienen. In der Tat ein Bärendienst, den der Provider der Netzwelt da erwiesen hat. Dabei sollte es doch im ureigenen Interesse von Arcor liegen, als Accessprovider nicht vergleichbaren Haftungsrisiken ausgesetzt zu sein wie Hostingprovider.

One comment

Leave a Reply to Arcor nahm Porno-Sperre zurueck! » Zensur, Links, Blog, Trac Cancel Reply

Required fields are marked *. Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.