RA Kadelke/ August 21, 2007/ Politik/ 0Kommentare

Nachdem sich die Innenministerkonferenz der Länder Ende Mai einstimmig für ein Herstellungs- und Verbreitungsverbot gewalttätiger Computerspiele ausgesprochen hat, droht nun die deutsche Spieleschmiede Crytek mit Wegzug, sollte es zu einem solchen Verbot kommen. Damit würde der einzige deutsche Computerspieleherstersteller internationalen Formats Deutschland den Rücken kehren.

Mehr dazu bei Spiegel Online.

Share this Post

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*